Beritt 

        

Was ich Ihnen anbieten kann:

 

 

  • Grundausbildung von Jungpferden (Bodenarbeit, Longen- und Doppellongenarbeit, Gewöhnung an Sattel, Trense und Reitergewicht, Handpferdearbeit, Geländeausbildung, Signalreiten, usw)
  • Individuelle Problemanalyse und -korrektur 
  • Dressur-und Töltarbeit
  • Verbesserung von Gymnastizierung und Durchlässigkeit nach klassischen Grundsätzen
  • Konditions- und Muskelaufbau 
  • Boden-, Longen-, und Handpferdearbeit

 

 

 

 


 
Gerne helfe ich Ihnen und Ihrem Pferd weiter. Spezialisiert habe ich mich zwar auf Islandpferde, natürlich arbeite ich aber auch gerne mit anderen Pferderassen. 


 

Grisu vom Gestüt Ponsheimer Hof (Foto von Rosl Rößner)


Ich freue mich sehr, die mir anvertrauten Pferde ihrer Veranlagung entsprechend zu trainieren, fördern, zu verbessern und individuell auf sie einzugehen.

 

Vor allem die Arbeit mit Jungpferden macht mir unheimlich viel Spass. Es ist toll sie in ihrer Entwicklung und ihren Fortschritten zu beobachten und sie "wachsen" zu sehen. Das erfordert natürlich Geduld - gerade bei jungen Pferden  sind meiner Meinung arbeitsfreie Tage unheimlich wichtig, um das Gelernte zu verarbeiten und den Körper sich an das Neue anpassen zu lassen - die aber meist sehr schnell belohnt wird.


Wichtig ist natürlich, dass auch der Besitzer mit in die Trainingseinheiten einbezogen wird, damit sowohl Pferd als auch Reiter die gleiche Basis haben um nach dem Beritt weiterzuarbeiten.


Ich fahre auch gerne in Ihren Stall um ihr Pferd zu trainieren, Sie zu unterrichten oder sie beide mit regelmäßigen Trainingseinheiten zu begleiten!

 

Saelingur von der Sickinger Höhe (Foto von Rosl Rößner)
Sindra vom Rosenberg
Glanna vom Ungerhof

Preise:

Beritt


Kosten


Einheit

Einzelberitt

25 Euro 

ca. 30  Min.

Wochenberitt


100 Euro

5 x Beritt

Monatsberitt

380 Euro

5 x pro Woche

Monatsberitt inkl. Pension in Einzelbox mit Paddock 

580 Euro

5 x pro Woche

 

Fahrtkosten


0,30 Cent/gefahrenen Km



 

Die Länge der Einheiten können sehr unterschiedlich sein. Da jedes Pferd vom Jungpferd bis zum Reitpferd verschieden lange braucht um zu lernen und zu verstehen, bzw ist der richtige Zeitpunkt um eine Einheit zu beenden sehr indivduell, je nach Arbeitswille, Verständnis und Kooperation, Kondition und Charakter des Pferdes.


 

Haben Sie Fragen oder einen bestimmten Wunsch was die Arbeit mit ihrem Pferd angeht? Sie können mich gerne kontaktieren und dann können wir alles weitere zusammen besprechen. Ich freue mich auf Sie und ihr Pferd !


 



Baldur