- AKTUELLES -




1.August 2020 - Stallfeier und Biancas Einstand
Letzte Woche hatten wir eine richtig tolle gemütliche Stallgrillfeier bei schönstem Wetter anlässlich Biancas Einstand. Es war so ein schöner Abend und wir freuen uns einfach eine so harmonische Stallgemeinschaft zu haben! Bis zur nächsten Grillfete dürfen wir auf jeden Fall nicht mehr so lange warten




27. Juli 2020 - Willkommen Bianca und Spola 

Seit letzter Woche hat unsere kleine Herde wieder Zuwachs bekommen. Unsere Bianca, die nun schon seit über 10 Jahren bei uns hilft und reitet und quasi zum Inventar gehört, hat sich endlich ihren Kindheitstraum erfüllt und sich ein ganz tolles Pferd gekauft. Die hübsche Spola bereichert ab sofort ihre Familie und unsere Herde. Wir freuen uns soo sehr für dich liebe Bianca und hoffen, dass ihr uns ganz lange erhalten bleibt. Ich bin mir sicher, ihr werdet ein ganz tolles Team! 




22.Juni 2020 - Die Pferdezahnärztin war da

Vor Kurzem war bei uns die Pferdezahnärztin und hat Litfari und Djákni wortwörtlich auf den Zahn gefühlt. Trotz seines jungen Alters war es für Djákni dringend notwendig die Haken abgeraspelt zu bekommen und das Gebiss zu korrigieren. Im September haben wir nochmal einen Termin, an dem wir weitere Pferde behandeln lassen werden. Möchte sich jemand aus dem Umkreis anschließen, kann er sich gerne bei mir melden!



4.Juni 2020 - Verkaufspferd -verkauft

 

Für eine Bekannte  inseriere ich folgendes Islandpferd zum Verkauf - einige von Euch werden sie vielleicht noch kennen:
 

Spola vom Rosenberg, geboren am 20.5.2007 (13 Jahre alt)

V: Brjánn frá Reykjavík M: Snotra vom Sommerberg 

Farbe: Fuchs mit Schnippe Größe: ca. 138cm 

Spola ist eine kräftige, quirlige, fleißige und immer motivierte Fünfgangstute mit unheimlich viel taktklarem Tölt, am liebsten im mittleren Tempo. Alle Gänge sind gleichmäßig gut vorhanden, wobei Rennpass von den Besitzern kaum geritten wurde. Bei ihrer ersten Töltprüfung in der Jugendklasse gewann sie diese auf Anhieb mit 5,67 Punkten. Spola ist geländesicher und geht sowohl alleine als auch in der Gruppe gerne ausreiten und hat auch schon mehrere Wanderritte hinter sich. Sie war außerdem auf verschiedenen Reitkursen und vergangenen Winter im 6-wöchigen Beritt bei Marleen Stühler. 

Spola ist geimpft (Herpes + Influenza), wurde erst vor kurzem wieder dem Pferdezahnarzt vorgestellt, ist schmiede-und verladefromm und brav im Umgang. In der Herde ist sie rangmittig bis ranghoch und konnte aber bereits in verschiedene Herden integriert werden. 

Spola wäre ein tolles, erfahrenes Pferd für eine/n ambitionierte/n, junge/n Reiter/in , der/die gerne vielseitig und viel mit dem Pferd unterwegs ist und unternehmen möchte. Aber auch als Wanderreit-/Familienpferd für Reiter, die gerne flott unterwegs sind würde sie sich gut eignen.

 

Die Besitzerin gibt sie nur sehr schweren Herzens aufgrund von Auswanderung ab und möchte Spola auf jeden Fall in Islandpferde-erfahrene Hände in Offenstallhaltung am liebsten mit anderen Isländern abgeben. Mit im Preis sind alle Halfter, Zaumzeug, Putzzeug und weitere Utensilien. Nicht mit im Preis ist ein nur ein Jahr alter, angepasster Sommersattel, der aber mit dazu gekauft werden kann.

 

 Preis: 8000,- (Platz vor Preis) 

Standort Nähe 96450 Coburg . Besuch und Probereiten nach vorheriger Absprache jederzeit möglich. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich: Annina Hauck, admin@islandpferde-coburgerland.de

 Oder direkt an die Besitzerin: Elisabeth Cranney, ecranney@arcor.de , Tel.: 0171-6938284


 


28.Mai 2020 - Gilja hat ihren Menschen gefunden 


Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich Gilja vom Coburger Land heute ihrer neuen Besitzerin übergeben. So ganz einfach ist es ja doch nicht, wenn man das erste selbstgezogene Pferd verkauft. Aber die neue Besitzerin und ich ha4ben das letzte Jahr viele Reitstunden zusammen gemacht wobei die zwei toll zusammen gewachsen sind, so dass ich sie nun guten Gewissens abgeben kann und
erfreulicherweise bleibt Gilja auch erst mal hier und ich darf die zwei weiterhin ein Stückchen begleiten. Herzlichen Glückwunsch zum ersten eigenen Pferd liebe Selina! Ich freue mich, dass ihr so gut zueinander gefunden habt und du super mit Giljas quirliger, temperamentvoller und neugieriger Art zurecht kommst und wünsche euch beiden nur das Beste für die Zukunft!



11.Mai 2020 - Lange nichts zu lesen hier

 Ja, jetzt sind es knapp vier Monate her, dass ich hier das letzte Mal etwas geschrieben habe. So oft hatte ich es mir vorgenommen aber mit Kleinkind vergeht die Zeit einfach so schnell und wenn ich dann mal etwas Zeit für mich habe, verbringe ich sie natürlich am liebsten direkt bei den Pferden. 
Aber nun komme ich endlich mal dazu!
Unsere Youngster Gilja und Djakni sind inzwischen solide ausgebildet (aber natürlich noch lange, lange  nicht fertig) und haben sich zu tollen Reitpferden entwickelt. Merlin ist seit Anfang des Jahres nun auch wieder bei uns und genießt mit Baldur seinen Rentenstatuts mit vieeel Extrafutter und Koppelgang.
Druna ist nach wie vor mein Reitpferd für regelmäßig gemütliche Geländeritte mit Hündin Smilli, als Abwechslung zum oft stressigen "Mama-Alltag".
Vergangene Woche haben Djakni, Druna und Litfari ihren Sattel von einer Sattlerin angepasst bekommen und vor allem für Djakni war das nun dringend nötig.
Und im Juni wird der Pferdezahnarzt zu uns kommen, um die Pferdezähne mal wieder zu kontrollieren.
Es ist also trotz allem immer etwas los und es wird nicht langweilig. Ich hoffe, ich komme hier nun wieder öfter zum berichten. Anbei noch ein paar Fotos von Druna und mir ohne Sattel, die mein Vater Axel Dressel von www.tierfoto-axeldressel.de im März gemacht hat:



13. Januar 2020 - Happy new year! 

 

Etwas verspätet, aber lieber spät als gar nicht, wünschen wir euch ein gesundes und frohes Jahr 2020!! Diesmal habe ich an Mitternacht die Stellung im Stall gehalten und versucht die drei aufgeregten Ponies Grisu, Druna und Djakni etwas in Schach zu halten. Zum Glück haben sie sich schnell wieder beruhigt oder auch von der Ruhe der 6 anderen Pferde anstecken lassen. Wir freuen uns nun auf ein schönes, neues Jahr mit unserer Ponybande! 




27.Oktober 2019 - Trainingstag mit Marleen in Seßlach

Gestern Abend kamen Paula und ich von einem sehr schönen Trainingstag mit Marleen Stühler in Seßlach zurück. Morgens machten wir uns auf die erste "Pferdefuhre" Litfari und Djakni in unseren ehemaligen Stall zu fahren. Danach bin ich wieder nach Hause gefahren und habe Druna noch geholt, während Paula die zwei anderen Pferde im Auge behielt. Paula ritt mit Litfari und ich mit Druna und Djakni. Besonders habe ich mich gefreut, dass Djakni seinen aller ersten Ausflug sooo brav gemeistert hat. Sowohl das Hängerfahren, als auch der Aufenthalt in neuer Umgebung war für ihn nur mit sehr wenig Aufregung verbunden und er hat sich beim Reiten sehr gut benommen. 
Weiterhin hatten wir für Ende Oktober traumhaft schönes Wetter und  sowohl Reiter als auch Pferde wurden von den Gastgebern bestens versorgt. Vielen Dank an alle Beteiligten für den tollen Tag. Jetzt freuen wir uns umso mehr auf die nächsten Ausflüge mit unseren Ponies!



6.Oktober 2019 - Hallo Herbst
Der Herbst ist da mit viel Regen, Wind und kälteren Temperaturen. Den Pferden gefällt das aber viel besser als 30 Grad und mehr. Das ein oder andere Pferdchen haben wir hier auch schon ein bisschen geschoren, da sie bei ihrem jetzt schon sehr dicken Fell schon ganz schön schnell Schwitzen bei leichtem Training. Ein bisschen dürfen die Pferde auch noch auf die Koppel solange es noch nicht zu matschig ist bei uns.




27.Juni 2019 - Hitzefrei

 

Bei den Temperaturen aktuell um die 38 Grad, müssen unsere Pferde natürlich nichts tun. Nachts dürfen sie auf die Koppel und tagsüber stehen sie schon ab den Morgenstunden von alleine im kühlen und fliegenfreien Stall. So lange es also so warm ist, haben sie also hitzefrei!  
20.Juni 2019 - Gilja unterm Sattel

Endlich habe ich es nun mal geschafft ein paar Bilder von Gilja mit Reiter auf dem Platz zu machen:

 

 

 

 

 

 

22. April 2019 - Oster-Geburtstags-Ritt

 

 

Wir hatten heute morgen einen wunderschönen Oster-2x-Geburtstagskinder-Ausritt 🎉🎈🐎

Wir sind zu fünft durch den schönen Hohensteiner Forst, Richtung Scherneck geritten. Mit tollen Kletterstrecken und einem kleinen Bach-Hindernis haben wir bei bestem Wetter die Zeit mit unseren Vierbeinern richtig genossen. Besonders stolz bin ich wieder auf unsere kleine Gilja, die die komplette einstündige Strecke als ersten größeren Ausritt mit Reiter wie eine Grosse gemeistert hat und alle "Aufgaben" ohne mit der Wimper zu zucken bewältigt hat.
Am Stall haben wir den Morgen bei leckerem Kuchen ausklingen lassen 🎂🥂
Danke für den schönen Ritt!

 

 

 

16. April 2019 - Jungpferdearbeit

 

Paula auf Gilja bei ihrem zweiten Ausritt

Aktuell versuche ich fleißig mit Gilja und Djakni zu arbeiten. Mit Djakni übe ich noch viel am Boden und wir hatten letztes Wochenende unsere erste Bodenarbeitsstunde bei einem Fremdtrainer. Gilja war bereits schon das dritte Mal mit Reiter im Gelände und ist bis jetzt wirklich cool und unerschrocken. Selbst ein rießiger Traktor der im Wald für Holzarbeiten war, brachte sie nicht aus der Ruhe. Ist sie anfangs noch etwas flott, wird sie nach dem ersten Trab gleich etwas entspannter und lernt, dass sie sich ihre Kräfte doch etwas besser einteilen sollte. Gilja steht übrigens noch zum Verkauf!
11. Februar 2019 - Bilder


 

 

 

 Hier mal wieder ein paar Bilder von unseren "Kleinen" die gerade mitten auf ihrem Weg ins Reitpferde leben sind. Bald werde ich mal wieder etwas mehr über die Ausbildung der beiden berichten und hoffentlich auch ein paar aktuelle Fotos hinzufügen.


05.Januar 2019 - Gesundes, neues Jahr!

 

Wir hoffen, dass ihr und eure Vierbeiner alle gut ins neue Jahr gerutscht seid und wünschen euch ein gesundes, neues Jahr 2019!!